Skip to content Skip to footer
„Bildschirmfoto der Spielansicht bei Gather.town mit dem Text:“Create a virtual learning experience with the quality of in-person relationships. Design an online Classroom that facilitates fluid conversations and collaboration between students and educators.“ 

Gather.town

Mit gather.town erschaffen Sie einen personalisierten digitalen Raum für virtuelle Begegnungen. Im 2D-Videospiel-Design können Büros, Konferenz- oder Klassenräume erstellt werden, in denen gemeinsames Lernen und Arbeiten möglich ist. Wir zeigen Ihnen einen Einblick in den Co-Working-Space.

Artikel lesen

Bildschirmfoto einer ausführlich angelegten Pinnwand von TaskCards. Verschiedene Elemente wie Texte, Bilder, Videos, Kontaktkarten, Videokonferenzen und Links sind auf den Karten und nach Oberbegriffen sortiert  hinterlegt.

TaskCards

Wie stelle ich Lernmaterialien strukturiert zur Verfügung und wie kann ich sie digital so organisieren, damit sich Studierende schnell orientieren können? Hilfe bietet die Onlineplattform TaskCards, mit der Lerninhalte, Informationen oder Termine sortiert und übersichtlich dargestellt werden können.

Artikel lesen

Bildschirmfoto der Startseite von ILU.

ILU – ILIAS Lernumgebung

ILU steht für ILIAS LernUmgebung und ist das zentrale Learning Management System der TH Köln. ILU bietet zahlreiche Funktionen zur Lernbegleitung und zum interaktiven Lernen, zur Kommunikation und Kollaboration. Fakultäts- bzw. einrichtungsinterne Digitale-Lehrexpert*innen-Teams (DLE-Teams) beraten und unterstützen bei der technischen und didaktischen Weiterentwicklung der digitalen Lehre in ILU und bilden die Schnittstelle zur Campus IT…

Artikel lesen

Schmuckbild: Die verschiedenen H5P-Elemente nebeneinander aufgelistet

H5P

Mit H5P können Sie Ihre Online-Lehre interaktiver und abwechslungsreicher gestalten. Spielerische Elemente wie Memory, interaktive Darstellungsmodelle wie ein Zeitstrahl oder Bilder mit aufklappbaren Flächen unterstützen Ihre Studierenden im digitalen Selbstlernprozess.

Artikel lesen

Bildschirmfoto. Zwei geöffnete Tonaufnahmen im Audioschnittprogram Audacity.

Audacity

Podcasts erfreuen sich einer immer größeren Beliebtheit. Auch in Ihrer Lehre können Sie Podcasts sinnvoll integrieren. Erzählerische Elemente auf auditiver Ebene vermitteln Wissen einprägsam und abwechslungsreich. Zudem haben Studierende die Möglichkeit, Sequenzen vor- und zurückzuspulen und so in ihrem individuellen Tempo zu lernen.

Artikel lesen

Wir freuen uns über Ihr Feedback!

Wir haben uns bei der Entwicklung dieses Angebots bemüht, Sie als Lehrende schon im Vorfeld einzubeziehen. Deshalb freuen wir uns, wenn Sie uns helfen, das Angebot weiter zu verbessern. Teilen Sie uns gerne mit, was Sie sich wünschen, was Sie stört oder was Ihnen besonders gut gefällt. Sie möchten uns direkt kontaktieren? Dann schreiben Sie uns unter lehrpfade@th-koeln.de!