Skip to content Skip to footer

Camtasia

Camtasia Screenshot

Mit dem Screenrecording-Programm Camtasia erstellen Sie Lehrvideos in Echtzeit über Ihren Bildschirm. Zeichnen Sie Screencasts mit oder ohne Ton auf und nutzen Sie das integrierte Schnittprogramm. Camtasia ist einfach und intuitiv zu bedienen und spart Ihnen bei der Vorbereitung Ihrer Lehre viel Zeit.

Kurz erklärt: Was ist Camtasia?

Camtasia ist auf die Produktion von Lehrvideos zugeschnitten und mit allen Werkzeugen ausgestattet, die Sie für ein professionelles Lehrvideo brauchen. Erstellen, bearbeiten, schneiden und veröffentlichen – Sie benötigen keine weitere Software oder aufwendiges Equipment. Zeichnen Sie Präsentationen als Lehrmaterial auf oder machen Sie eine Aufnahme von Webseiten, Programmen oder Videos. Camtasia ist für viele Zwecke geeignet, z. B.:

  • Laboranleitungen demonstrieren
  • Software und Online-Tools mit einem Video-Tutorial veranschaulichen
  • Präsentationen kommentieren und online zur Verfügung stellen
  • Aufgaben mit Kommentaren vorrechnen
  • Video-/Bildanalysen mit Kommentaren versehen

Einzelne Arbeitsschritte zeichnen Sie in Camtasia direkt via Bildschirm auf und erläutern diese in einer Audioaufnahme (i. d. R. synchron). Wenn Sie Ihre Audio-Kommentare optisch unterstützen wollen, stehen Ihnen verschiedene Einblendungen wie Pfeile oder Schrift zur Verfügung.

Der technische Aufwand ist überschaubar. Alles was Sie brauchen, ist ein Mikrofon und Camtasia als Recording- und Bearbeitungs-Software. Die Bearbeitungsfunktionen sind auf das Nötigste beschränkt. Dennoch haben Sie alle Optionen, die Sie brauchen, um einen Screencast zu produzieren, ohne Expert*in in der Video-Postproduktion zu sein.

Funktionsumfang

  • Bildschirm- & Webcam-Aufnahmen realisieren
  • Musik & Ton aufnehmen und einbinden 
  • PowerPoint-Präsentationen & PDFs einbinden 
  • Text, Links, Anmerkungen und andere Medien einfügen 
  • Inhaltsverzeichnis und Suchfunktion nutzen
  • Quizfragen erstellen 
  • Übergänge und Effekte hinzufügen 

Einsatz

  • Vorlesung
  • Seminar
  • Gruppenarbeit
  • Schulungen / Trainings / Tutorien
  • Sprechstunde
  • Prüfung

Schritt für Schritt

Laden Sie Camtasia aus dem TH Store herunter und installieren Sie die Datei camtasia.exe auf Ihrem Computer. Der Installations-Assistent hilft dabei, die einzelnen Schritte auszuführen. Nach der Installation können Sie Camtasia sofort nutzen. Bei Fragen zum Download wenden Sie sich bitte an den Service-Desk der Campus IT.

Klicken Sie auf den roten Aufnahmeknopf über dem Auswahlfenster, um eine Bildschirmaufnahme zu starten. Der Recorder ist so voreingestellt, dass alle Bildschirmaktivitäten aufgenommen werden.

Bild: © TechSmith, Eine Aufnahme starten

Wenn Sie nur einen Teil Ihres Bildschirms aufnehmen wollen, stellen Sie dies unter Aufnahmebereich auswählen entsprechend ein. Hier können Sie auch weitere Eingangsquellen auswählen, die Sie in die Aufnahme einbeziehen möchten: Webkamera, Mikrofon und/oder Systemaudio. Mit einem Doppelklick auf den Abwärtspfeil (Windows) bzw. die Doppelpfeile (Mac) neben den Optionen können Sie ein bestimmtes Mikrofon oder eine bestimmte Webkamera auswählen.

Bild: © TechSmith, Camtasia-Recorder Windows / Mac

Windows: Mit Beenden schließen Sie die Aufnahme ab. Wenn Sie die Aufnahme wiederholen wollen, löschen Sie Ihre ursprüngliche Aufzeichnung mit Entf.

Bild: © TechSmith, Camtasia-Aufnahme beenden Windows

Mac: Mit Beenden schließen Sie die Aufnahme ab. Wenn Sie die Aufnahme wiederholen wollen, wählen Sie Erneut beginnen.

Bild: © TechSmith, Camtasia-Aufnahme beenden Mac

 

Um nicht benötigte Passagen am Anfang und am Ende zu entfernen, ziehen Sie die entsprechenden Abschnitte Richtung Mitte. Dieser Vorgang wird als Trimmen bezeichnet. Haben Sie versehentlich zu viel abgeschnitten, ziehen Sie das Clipende einfach wieder nach außen, um das komplette Video wiederherzustellen.

Screencast: ©TechSmith „Camtasia: Fehler am Anfang und Ende wegschneiden“

Wenn Sie Passagen in der Mitte ausschneiden wollen, wählen Sie den zu entfernenden Bereich aus, indem Sie den roten oder grünen Ziehpunkt der Positionsanzeige an die entsprechende Stelle bewegen. Klicken Sie auf die Schaltfläche Ausschneiden, um den markierten Bereich zu entfernen. An dieser Stelle ist anschließend eine Nahtlinie zu sehen.

Screencast: ©TechSmith „Camtasia: Fehler in der Mitte herausschneiden“

Um in der Aufnahme Titel, Anmerkungen oder Effekte hinzuzufügen, ziehen Sie die entsprechenden Elemente aus dem Auswahlfenster auf die Timeline oder auf die Leinwand. 

Screencast: ©TechSmith „Camtasia: Titel, Anmerkungen, Effekte und mehr hinzufügen“

Ihr Video ist fertig und bereit zum Export oder zur Weitergabe? Dann schließen Sie es über die Schaltfläche Produzieren in der oberen rechten Ecke des Editors ab.

Bild: ©TechSmith Camtasia: Exportieren und Weitergeben

Vorlagen und Videoschulung

Für Ihre Arbeit mit Camtasia können Sie Vorlagen herunterladen und sich die Aufzeichnung einer Camtasia-Schulung ansehen:

Videoaufzeichnung einer Camtasia-Schulung des ZLE

Wir freuen uns über Ihr Feedback!

Wir haben uns bei der Entwicklung dieses Angebots bemüht, Sie als Lehrende schon im Vorfeld einzubeziehen. Deshalb freuen wir uns, wenn Sie uns helfen, das Angebot weiter zu verbessern. Teilen Sie uns gerne mit, was Sie sich wünschen, was Sie stört oder was Ihnen besonders gut gefällt. Sie möchten uns direkt kontaktieren? Dann schreiben Sie uns unter lehrpfade@th-koeln.de!